WORAUF SIE SICH VERLASSEN KÖNNEN

Was wir machen

Verkettung von Fertigungslinien


Der effizienteste Weg vom Roh- zum Fertigteil.

Verkettung von Fertigungslinien
Move
mehr erfahren
×

Verkettung von Fertigungslinien


Alles bewegt sich – effizient und überwacht: Unsere Anlagenverkettung beginnt beim Engineering. Egal was Sie dabei verbinden und bewegen wollen, fast alles ist automatisierbar. Mit unseren erprobten Lösungen von Zuführtechnik, Transportbändern, Robotersystemen, Portalen, Greiftechnik, Palettierungen und 25 Jahren Erfahrung können wir jede mechanische Transportaufgabe lösen. Immer wichtiger dabei ist die traceability, die mit Datenerkennung und -erfassung, Einrichtung von Kontrollpunkten, Datenbankinteraktion, Maschinenschnittstelllen und SAP Anbindungen das nächste Level der Automatisierungstechnik markiert.

Oder anders: Genauso wichtig wie zu wissen, dass der Prozess läuft, ist es heute notwendig zu wissen, wo welches Teil gerade wo ist, welchen Fertigungsstand es besitzt und ob Plan- und Ist-Stückzahl übereinstimmen.

Montageautomaten


Rationell und fehlerfrei vom Einzelteil zur Baugruppe.

Montageautomaten
Build
mehr erfahren
×

Montageautomaten


Ob mit klassischem Rundtaktautomat oder auf ergonomischen Handarbeitsplätzen – wir entwickeln und liefern Anlagen für die Fahrzeug-Frontendmontage, für Elektronik-Baugruppen, diverse Baugruppen in der automotive-Industrie, für Getriebe bis hin zur Spannringmontage in der Fittingherstellung. Intelligente Systeme, wie Kameras und moderne Sensorik, überwachen dabei jeden der einzelnen Montageschritte und übernehmen die Qualitätssicherung. Der Anspruch an eine gute Anlage geht heute soweit, dass sie mehrere Produkttypen auf einer Strecke verarbeiten können. Bleiben Sie also flexibel mit ihrer Automatisierung für mehr Flexibilität bei Ihren Kundenprodukten.

Kontrollautomaten


Wenn es darauf ankommt, prüfen wir auch noch die Prüfung.

Kontrollautomaten
Control
mehr erfahren
×

Kontrollautomaten


Bei EKF steht die 100% Qualitätssicherheit und Nullfehlertoleranz für Ihre Produkte im Mittelpunkt. Wir erstellen Anlagen zur End-of-Line-Prüfung für Produkte und Funktionen von Baugruppen der Automobilindustrie ebenso wie für Werkstückeigenschaften in laufenden Fertigungsprozessen.
Und dies als Stand-alone-Lösung oder in Kommunikation mit Ihren firmeneigenen Datenbanken.
Geprüft und erfasst werden können eine Vielzahl physikalischer Parameter, wie Abmessungen, Formen, Gewichte, Temperaturen, Oberflächen, Partikelfreiheit, Risse, Temperaturverläufe, Widerstände usw.
Zum Einsatz kommen Laser und Kameras, als auch Sensoriken für die Prüfung elektrischer Kennlinien oder der Wärmeleitung. Wir bieten Ihnen den Prüfanlagenbau in automatischer oder halbautomatischer Auslegung in Kombination mit Ladeportalen und Robotern. Gerne erstellen wir auch die Software-Architektur zur Datenspeicherung, oder zur Auswertung und Rückkopplung in die nachfolgende Produktionsüberwachung.

Sondermaschinen


Spezialmaschinenbau ist unsere Spezialität.

Sondermaschinen
Special
mehr erfahren
×

Sondermaschinen


Sonderlösungen sind unsere Spezialität. Zum Beispiel im Einsatz bei der Papiernass-Strecke zur Restauration von Archivbeständen und bei Bearbeitungszellen zum Bohren, Fasen, Schweißen, Befüllen, Entgraten oder zum Kleben. In der Planungsphase greifen wir immer auf unser Know-how in allen hochmodernen Standards zurück und kombinieren diese mit Spezialanfertigungen, die wir In-House und in enger Partnerschaft mit unseren Kunden und Lieferanten entwickeln.

Programmierung


Die optimale Software erweckt jede Anlage zum Leben.

Programmierung
Programming
mehr erfahren
×

Programmierung


Auch bei den Fragen zur Programmierung erwägen wir immer gemeinsam mit unseren Kunden die beste Kombination aus sinnvollem Bedienkomfort, Ökonomie und prozessoptimierenden Implementierungen. Wir arbeiten mit speicherprogrammierbaren Steuerungen und PC-Lösungen und konfigurieren einfache Terminals zur Bedienerführung bis zu komplexen Bedien-, Diagnose- und Anzeigekonsolen für mehrere verbundene Steuerungssysteme. Dabei werden alle Prozess-Schritte gemeinsam mit unseren Kunden präzise geplant und bei Bedarf auch für die Onlinesteuerung ausgelegt, per Intranet, Internet oder für mobile Endgeräte zur Ferndiagnose und Fernüberwachung. Selbstverständlich mit allen Sicherheitsstandards, sowie Backup-Systemen zur Vermeidung von Produktionsausfällen bei Störungen und zur Fehlerdiagnose. Die Software-Lösungen beinhalten selbstverständlich auch Update- und Pflegeroutinen und bleiben so immer auf dem Stand einer optimalen Performance.

Know-How

Für alle, die es etwas genauer wissen möchten, geht es hier in die Tiefe unseres technischen Glossars.

Zum Glossar

  • Was machen Datenbanken?


    Eine Datenbank verwaltet Daten elektronisch. Daten werden dauerhaft und effizient gespeichert und können dem Anwender bei Bedarf in ausgewähltem Umfang bereitgestellt werden.

  • Wofür dienen Portallader?


    Ein Portallader ermöglicht den Transport von Werkstücken über bestimmte Distanzen. Er bedient sich der Handhabungsfunktionen: Bewegen, Sichern und Speichern.

  • Was ist Rezeptsteuerung?


    Kommt zum Einsatz, wenn Stoffe in vorgegebenen Verhältnissen gemischt werden sollen. Anhand der Steuerung werden die Stoffe dosiert und vermischt. Diese Art der Steuerung ist über eine graphische Oberfläche einfach bedienbar und kann an viele unterschiedliche Zusammenstellungen in kürzester Zeit angepasst werden.

  • Wie funktionieren Roboterzellen?


    Gesamtheit eines Roboters mit Steuerung in abgetrenntem Raum. Dient zur Prozessautomatisierung auf engstem Raum.

Dresdner Straße 172
01705 Freital
Tel.: +49 351 - 207 54 0
Fax: +49 351 - 207 54 50