Smart Sensors

EKF entwickelt zukunftsorientierte Lösungen

Im Rahmen eines Verbundprojektes mit Partnern aus Forschung und Industrie bearbeitet EKF aktuell eine Teilaufgabe zur Integration von Smart Sensors in crashbelastete Faserverbundstrukturen. Die Zuwendung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Freistaates Sachsen finanziert.

 

Projektbezeichnung

Technologieentwicklung zur strukturdiskreten Integration von Smart Sensors in crashbelastete Faserverbundstrukturen im Bereich Elektromobilität (Smart Sensor)

 

Ziel des Projektes

- Erarbeitung neuer Lösungen im Bereich der Sensorintegration in Faserverbundbauteile zur gezielten Versagensdetektion

- Erforschung auf Basis eines Pedelecs

- Praktische Erprobung an einem Funktionsmuster

 

Entwicklungsarbeiten durch EKF

- Ausrichtung, Einbringung, Fixierung und Kalibrierung des Smart Sensor

- Exemplarische Umsetzung anhand eines Funktionsmusters

- Abbildung der automatisierten Prozesskette

Dresdner Straße 172
01705 Freital
Tel.: +49 351 - 207 54 0
Fax: +49 351 - 207 54 50